Autor Archive: Monica Debiec

So war der Tag der offenen Tür am 21.11.2019

Auch dieses  Jahr präsentierte sich die Humboldtschule Halver an einem Tag der offenen Tür vielen interessierten Eltern von Schülern, die bereits die Schule besuchen und denen, die sie erst noch kennenlernen wollten.

Bereits im Foyer wurde man von einem Schüler-Lehrer-Gespann empfangen, das anschließend dafür sorgte, dass alle Besucher überall hinfanden.

Nach einer offiziellen Begrüßung durch die Schulleitung konnten Eltern und Schüler ihren Rundgang durch die Schule starten.

In allen Fächern wurden Angebote gemacht, zur Information oder auch zum Mitmachen.

So konnte man z.B. in der Küche im Rahmen von Arbeitslehre Hauswirtschaft Obstspieße selbst herstellen und genießen.

Gleich nebenan hatte sich das Cafe Parisienne des Französischkurses eingerichtet. Selbstgemachte Crepes waren der Renner des Tages.

Auch im Fach Arbeitslehre Technik und in Sport war Mitmachen erwünscht.

Zudem gab es kurze Einblicke in reale Unterrichtsstunden sowie Informationen zum Gemeinsamen Lernen, zum Lernbüro, zur Lernzeit,  zum Einsatz digitaler Medien im Sprachenunterricht, zur Mittagspausengestaltung und anderen typischen Sekundarschulmerkmalen.

Wer dann durch all diese Aktionen hungrig geworden war, wurde ebenfalls im Foyer mit einem großen Kuchenbuffet erfreut, das einige Schülerinnen des 9. Jahrgangs glänzend betreuten.

So konnten alle im Schülercafe den Tag gemütlich bei Kaffee und Kuchen ausklingen lassen.

Wir danken allen, die dafür gesorgt haben, dass der Tag der offenen Tür ein Erfolg wurde.

 

 

 

IMG_7659 IMG_7717 IMG_7736

Schnell in die Erfolgsspur

Am 29.10.19 fand in dIMG_7638er Aula der Humboldtschule eine Informationsveranstaltung zum Übergang in den Beruf oder eine Weiterbildung nach der Schule statt.

Als Baustein der Berufsorientierung an der Humboldtschule handelt es sich dabei um eine Pflichtveranstaltung für die 9er, die mit ihren Eltern eingeladen waren.

Anwesende Vertreter waren:

Kreishandwerkerschaft – Frau Jung und Herr Petruschkat

SIHK – Frau Loose

Berufsberater Arbeitsagentur – Herr Schwalbach

Alutronic Halver- Frau Schmieder

Die Vertreter aus verschiedenen Bereichen stellten berufliche Perspektiven für die Zeit nach der Schule dar. Dabei ging Herr Schwalbach unter anderem auf akademische und nicht akademische Laufbahnen ein und stellte ebenfalls Weiterbildungsmöglichkeiten nach einer Ausbildung dar.

Frau Loose von der SIHK veranschaulichte die Entwicklung im Handel und die damit verbundenen Chancen und Perspektiven für die Ausbildung.

Im Zusammenhang mit der Digitalisierung stellte die Kreishandwerkerschaft den Wandel der klassischen Gewerke und damit die Veränderungen der Herausforderungen dar.

Aus Sicht eines Vertreters der Halveraner Wirtschaft stellte Frau Schmieder für Alutronic nötige Schüsselkompetenzen für den Zugang zu einer Ausbildung dar.

Im Anschluss der Veranstaltung hatten die Schüler_innen und Eltern noch die Möglichkeiten persönlich mit den Vertretern in Kontakt zu treten.

Halveraner Stadtfest- Wir sind dabei!

Egal ob Sie es herzhaft mögen oder süß – in jedem Fall können Sie sich auf den Crêpes-Stand der Humboldtschule im Rahmen des Halveraner Stadtfestes freuen.

Am 7. und 8. September verwöhnen Sie unsere Französischkurse nicht nur mit den traditionellen bretonischen Eierkuchen. Verschiedene Rot- und Weißweine sowie die typisch französische Anis-Spirituose Pastis machen die Gaumenfreude perfekt.

Die Schülerinnen und Schüler freuen sich schon und werden sich mächtig ins Zeug legen. Schauen sie also vorbei am Stand der Humboldtschule, es lohnt sich!

Einschulungsfeier 29.08.2019

Am 29.8.2018 war es nun soweit: die neuen Fünfer wurden eingeschult.

Der sonnige Tag begann um 9 Uhr mit einem Gottesdienst in der Christus König Kirche unter dem Motto: „Wir zählen auf dich“.

In verschiedenen Reden und einer kleinen Aufführung des sechsten Jahrgangs wurde am Beispiel eines Puzzles deutlich gemacht, dass jeder ein unersetzlicher und wichtiger Teil eines Ganzen ist. Am Ende haben die neuen Schüler_innen ein Puzzleteil mit einem passenden Pslam als Geschenk mitbekommen.

Nach dem Ende des Gottesdienstes begaben sich alle Kinder mit ihren Eltern und Lehrern zur HBS. Dort begann um 10 Uhr eine einstündige schulische Feier, bei der die Fünftklässler mit einem bunten Programm willkommen geheißen wurden.

Im Anschluss daran gingen die Schüler_innen mit ihren Klassenlehrern in die Klassenräume. Währenddessen hatten die Eltern Zeit, Kaffee und Kuchen zu sich zu nehmen und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Wir wünschen den neuen 5.Klässlern einen erfolgreichen Start und freuen uns auf ein aufregendes Schuljahr.

 

Deine Schullaufbahn geht weiter, 
ja, das wird nun richtig heiter! 
Englisch, Mathe und Chemie, 
dafür braucht’s ´ne Strategie. 

Lerne stetig und mit viel Freude,
stelle Fragen und finde neue Freunde,
lernt gemeinsam und genieß die Zeit ganz unbeschwert, 
dann bekommt die Schulzeit einen unvergesslichen Erinnerungswert!
(Mel)

Siku-Ausflug

Im Rahmen der Berufsorientierung besuchte die WP-Gruppe Textiles Gestalten den Spielzeughersteller SIKU in Lüdenscheid.
Der Spielzeughersteller, der ins besondere für seine Miniaturen aus Kunststoff und Metall bekannt ist, gewährte den interessierten Schüler_innen einen ausführlichen Einblick in die Geschichte und Entwicklung von SIKU.
So bekamen die Schüler_innen
einen Einblick in die Kunststoff- und Metallverarbeitung. Nach einen erfolgreich abgeschlossen Quiz, durften die Spielzeuge dann mal getestet werden.

IMG_0742 IMG_0745

Kennenlerntag

Am 27.06.2019 war es nun soweit: Die neuen 5er kamen zum Kennenlerntag in die Humboldtschule! Die neugierigen und aufgeregten Noch-Viertklässler trafen um 16.00 Uhr mit ihren Eltern in die Aula der Humboldtschule ein. Dort wurden alle herzlich von der  Schulleitung begrüßt und in ihre neuen Klassen eigeteilt. Nach der Einteilung gingen die Schüler_innen mit ihren neuen Klassenlehrern in einen Klassenraum, wo es spielerisch zu einem ersten Kennenlernen kam. Somit konnte die erste Aufregung der kleinen Großen genommen werden.

Währenddessen konnten die Eltern bei Kaffee und Kuchen die Gelegenheit nutzen die ersten Fragen zum Neubeginn beantwortet zu bekommen.

Wir haben uns alle sehr gefreut euch und Sie liebe Eltern kennenzulernen und fiebern einem schönen und spannenden Schulbeginn und Schuljahr entgegen.

DSC_0121

              Die neue 5a

 

DSC_0138

              Die neue 5b

Sponsorenlauf ermöglicht neue Ausstattung im Außenbereich der Mensa

Am diesjährigem Sponsorenlauf sind unsere eifrigen Schüler_innen stolze 4.155 km gelaufen.

Das Geld, das durch das Laufen bei sonnigem Wetter gesammelt wurdeDSC_0052[1], kommt zu einem Teil direkt den Schülern zugute. So ist der neue Außenbereich der Mensa jetzt mit Tischen und Stühlen ausgestattet worden. Die Begeisterung der Schüler und Schülerinnen ist groß: „Endlich können wir bei schönem Wetter auch draußen essen. Es sieht nicht nur schön aus, sondern es macht jetzt noch mehr Spaß zu essen und sich zu unterhalten“.

Theaterausflug

PHOTO-2019-06-06-09-56-10

 

Am 28.Mai 2019 ist die Darstellen und Gestalten Gruppe des 8. Jahrgangs mit der Lehrerin Frau Meeman ins Theater nach Hagen gefahren. Die Vorstellung hieß „Fatboy“. Es hat am Ende allen gut gefallen, da es lustig gestaltet war und manche zum Nachdenken gebracht hat was Themen wie Mobbing und Vorurteile angeht.

In der Vorstellung ging es um zwei Freunde, die gemeinsam Musik machen wollten. Die Freundschaft ist eine besondere, da einer ein Außenseiter Typ und einer der coolere Typ ist. Am Mangel an Selbstvertrauten führt FatBoy Selbstgespräche, wobei ihn der lässige und selbstbewusste Kevin, der sich als DJ und Rapper versucht, belauscht. Er findet zum eigenen Erstaunen Gefallen an FatBoy und seiner verrückten und witzigen Dichtung. Über die gemeinsame Musik nähern sich beide an, jedoch unter Ausschluss der Öffentlichkeit natürlich, denn ein DJ darf ja nicht offiziell mit FatBoy befreundet sein. Bis ein Ereignis in der Schule beide dazu zwingt, eine Entscheidung zu treffen…..

 

1 3 4 5