8er Klassenfahrt zum Bodensee

20180919_133839

In der Woche vom 17.09. – 21.09.18 ging es für die 8b, 8c und 8e zum nach Friedrichshafen an den Bodensee.

Bei schönstem Spätsommerwetter lernten die Schülerinnen und Schüler die Region kennen.

Ein Ausflug ins Pfahlbaumuseum versetzte die Klassen bis in die Steinzeit zurück. Zurück in der Gegenward ging es dann noch in die Städte Meersburg und Friedrichshafen.

Einige Schülerinnen nutzten das schöne Wetter für einen Badeausflug im Bodensee.

Am Mittwoch stand eine Wanderung auf den Pfänder in Österreich an. 600 Höhenmeter waren zu überwinden um die Aussicht vom 1000m hohen Pfänder bei Postkartenwetter zu genießen.

Der Donnerstag sollte mit einer Schifffahrt nach Konstanz entspannter beginnen. Neben der Stadtbesichtigung von Konstanz, nutzten einige Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit die Grenze in Schweiz zu Fuß zu überqueren.

Rundum waren am Ende alle von neuen Eindrücken und Aktivitäten begeistert sowie erschöpft.

Einige Fotographische Eindrücke: