Unser Tag der offenen Tür am 8.11.2018

Auch in diesem Jahr präsentierte sich die Humboldtschule Halver an einem Tag der offenen Tür vielen interessierten Eltern von Schülern, die bereits die Schule besuchen und denen, die sie erst noch kennenlernen wollten.
Bereits im Foyer wurde man von einem Schüler-Lehrer-Gespann empfangen, das später dafür sorgte, dass alle Besucher überall hinfanden.
Nach einer kurzen offiziellen Begrüßung durch die Schulleitung konnten Eltern und Schüler ihren Rundgang durch die Schule starten.
In allen Fächern wurden Angebote gemacht, zur Information oder auch zum Mitmachen.
So konnte man z.B. in der Küche im Rahmen von Arbeitslehre Hauswirtschaft Obstspieße selbst herstellen und genießen.
Gleich nebenan hatte sich das Cafe Parisienne des Französischkurses eingerichtet. Selbstgemachte Crepes waren der Renner des Tages.
Auch im Fach Arbeitslehre Technik und in Sport war Mitmachen erwünscht.
Zudem gab es kurze Einblicke in reale Unterrichtsstunden sowie Informationen zum Gemeinsamen Lernen, zum Lernbegleiter und anderen typischen Sekundarschulmerkmalen.
In der Aula wurde eine öffentliche Probe im Fach Darstellen und Gestalten abgehalten und im Foyer konnte man selbst Buttons bedrucken, sich über das Afrika-Projekt der Humboldtschule informieren und mit dem Förderverein ins Gespräch kommen.
Wer dann durch all diese Aktionen hungrig geworden war, wurde ebenfalls im Foyer mit einem großen Kuchenbuffet erfreut, das einige Schülerinnen der 8e hervorragend betreuten.
So konnten alle im Schülercafe den Tag gemütlich bei Kaffee und Kuchen ausklingen lassen.

Ein Dank an alle, die dafür gesorgt haben, dass der Tag der offenen Tür ein Erfolg wurde.DSC_0503

DSC_0509